Scheitert das Schulsystem

Share Button

Scheitert das deutsche Schulsystem? Ehrlich gesagt ist es 5:15 Uhr als Sonja mir die Wahrheit über das Schulsystem auf meine Facebook-Timeline setzt. Wenn es Wecker, Dusche und ein starker Espresso bis dahin nicht geschafft hatten, dann schafft es Adrian Rouzbeh spätestens jetzt: ich bin wach. Hellwach. Aber ist der Typ, von dem ich bis dahin noch *nie* etwas gehört habe tatsächlich besser als das würzige Aroma und der ausgeprägte Geschmack des Wake Up Targa aus der Kafferösterei KJR Kaffee und mehr? Heute morgen ergänzen sich die beiden wunderbar, mein Espresso und der Inhaber von PHOENIX HUMAN PRIME.

Wahrheit über das Schulsystem!

!

Gepostet von Adrian Rouzbeh am Sonntag, 26. November 2017

weiterlesen >>

Vom spotanen WhatsApp-Fasten

Share Button

40 Tage fasten, 40 Tage bewusster Verzicht, 40 Tage ohne WhatsApp. Was für mich zu Beginn der Fastenzeit noch nach einer großen Herausforderung klang ist heute, knapp sechs Wochen danach, kein Ding mehr. Im Gegenteil: rückwirkend betrachtet muss ich feststellen, dass mir nichts gefehlt hat. Aber wovon spreche ich hier eigentlich?

„WhatsApp deleted…“

Anfang des Jahres hat Maik WhatsApp gekündigt und gelöscht. Unglaublich. Unvorstellbar. Unmöglich. Dachte ich jedenfalls, als ich las warum WhatsApp nicht mehr auf Maik’s Handy zu finden ist. Ich meine: wir sprechen hier von Maik Meid. Dem Maik, der die Social Media lebt. Dem #impatientoptimist, der das Social Media Prisma vermutlich in Realtime skizzieren kann und dem ich nicht zuletzt meinen Kaffee mit Bill Gates verdanke. Früher oder später würde mich mein Smartphone sicher wieder mit einer Nachricht von Maik überraschen. Je mehr ich darüber nachdachte wann, wie häufig und wozu ich selbst den Messenger nutze desto überzeugter war ich, dass die Vorteile der Nutzung überwiegen. Doch irgendwas musste ja dran sein an der Überflüssigkeitserklärung, die Maik da in die Welt gesetzt hatte –  schließlich herrschte auch nach einigen Tagen immer noch absolute Funkstille. Und so entschloss ich mich zu einem tollkühnen Selbstexperiment: dem temporären WhatsApp-Verzicht während der Fastenzeit.

weiterlesen >>