Ergänzende Unterlagen…

Share Button

Nachdem ich in meinem Blog „Optische Kohärenztomografie (OCT)“ über die ausbleibende Kostenübernahme meiner Krankenkasse berichtet habe hat sich noch einmal einiges getan.

Am 13. Juli veröffentlichte der David Wegener, der KV Guru, meinen Blog als Titelthema in seinem Online-Paper #DreiKlassenMedizin. Ich selbst hatte meinen Blog noch am 12. Juli auf der Facebook-Fanpage der BIG direkt verlinkt. Das plötzliche Interesse an meinem „Fall“ blieb somit auch von der BIG direkt nicht unbemerkt und zeigte Wirkung:

Bereits am Vormittag des 13. Juli erhielt ich als Reaktion auf meinen Blog einen Anruf meiner Sachbearbeiterin aus Dortmund. Ich solle doch bitte ein ärtzliches Attest nachreichen und die entsprechende Rechnung im Original zur Verfügung stellen. Man will den Sachverhalt also erneut prüfen!? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit im individuellen Bedarfsfall einmal von der 08/15-Katalogisierung abzuweichen. Eigentlich schade, dass das Ganze nicht schon früher funktioniert hat, denn das hätte vielen Menschen eine Menge Arbeit ersparen können. So musste sich aber wenigestens niemand über aktuten Arbeitsmangel beschweren: weder die Sachbearbeiter und die Social Media Manager bei der BIG Direkt, noch der Augenarzt und seine Mitarbeiter sowie Sprechstundenhilfen und natürlich auch ich selbst nicht.

Ob mein Konto in den nächsten Tagen dann tatsächlich 73,44 € im Haben ausweist werden wir sehen. Ich werde das Thema mit Sicherheit noch einmal aufgreifen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige, dass Du keinen Spam-Kommentar loswerden willst. Löse einfach folgende Matheaufgabe. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.